Initiative Jachad

Veranstaltung am 4.10. 2017 im bayrischem Landtag

Aktionskreis für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft e.V. gegründet 1972
Verein Aktionskreis für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft e.V. Vorsitzender Tobias Kurzmaier – Barer Straße 56 – 80799 München Bankverbindung IBAN DE32 7007 0024 0410 2067 00, BIC DEUTDEDBMUC, Deutsche Bank München www.akwpw.de www.facebook.com/akwpw

München, 19.09.2017

An die Mitglieder und Freunde des Aktionskreises für Wirtschaft, Politik und Wissenschaft e.V.

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Aktionskreises,

vor wenigen Tagen hatte ich die Ehre im Beisein des israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin, von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, Ministerpräsident Horst Seehofer, IOC-Präsident Dr. Thomas Bach und Hinterbliebenen am Gedenkakt anlässlich der Einweihung des Gedenkorts für die Opfer des Terroranschlags durch die palästinensische Terrororganisation „Schwarzer September“ bei den Olympischen Sommerspielen in München vom 5. September 1972 teilzunehmen. Das waren sehr bewegende und berührende Stunden 45 Jahre nach der Ermordung elf israelischer Sportler und eines bayerischen Polizeibeamten in München und Fürstenfeldbruck. Der Gedenkakt hat mir vor allem wieder erneut vor Augen geführt, welche historische Dimension die Beziehung der beiden Länder Bundesrepublik Deutschland und Israel hat.

Darum ist es Zeit, dass wir im Aktionskreis über Israel reden und mir ist es eine Freude, dass ich einen der bekanntesten israelischen Gelehrten für unseren Verein gewinnen konnte.

Am
Mittwoch, 04.10.17 um 18.30 Uhr im Bayerischen Landtag Max-Planck-Straße 1, 81675 München Konferenzsaal (Erweiterungsbau, 4. Stock
spricht Dr. Dan Schueftan Direktor National Security Studies Center Universität Haifa, Israel

zu uns. Der Titel seines Vortrags lautet:
„Die strategische Situation Israels und der EU in Anbetracht der aktuellen weltpolitischen Lage“

Dr. Dan Schueftan ist Direktor des “National Security Studies Center” der Universität von Haifa (Israel) und Direktor ihres “International Graduate Program in National Security”. Er war von 2012 bis 2014 “visiting professor” an der Georgetown University in Washington DC und Vortragender am IDF National Defense College in Tel Aviv. Die letzten vier Jahrzehnte war er Berater der obersten israelischen Entscheidungsträger und der wichtigsten Akteure der israelischen Regierung (u.a. Premierminister Yitzhak Rabin und Ariel Sharon), des Militärs und der Nachrichtendienste. Dr. Schueftan zählt zu den besten Kennern der israelischen Geheimdienste und hat eingehend über die aktuelle politische Geschichte des Nahen Ostens geschrieben und veröffentlicht, u.a. das Buch “Palestinians in Israel – The Arab Minority and the Jewish State”. Seine langjährige Erfahrung und sein umfassendes Wissen über die Situation in Israel und im Nahen Osten machen ihn auch zu einem regelmäßigen Gesprächspartner der höchsten politischen und sicherheitsrelevanten Entscheidungsträger Deutschlands.

Dr. Schueftan wird seinen Vortrag auf Deutsch halten.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis spätestens 29.09.17 an, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen wollen, per E-Mail unter info@akwpw.de, Telefon unter 089/28806628, Telefax unter 089/28807447 oder Post an Tobias Kurzmaier, Barer Str. 56, 80799 München.

Unkostenbeitrag für Getränke und Kanapees: EUR 5.- pro Person (Abendkasse)

Kostenfreie Parkplätze in der Tiefgarage des Landtags stehen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Kurzmaier Vorsitzender